Wie wird Chia angebaut?

Die Chiapflanze gehört zu den Salbeigewächsen. Sie wird bis zu zwei Meter groß und hat lilafarbene Blüten. Um gedeihen zu können, muss die Pflanze nährstoffreichen Boden haben - Wechselbewirtschaftung ist hier besonders wichtig. Chia wird seit ca. 5000 Jahren in Mittel- und Südamerika angebaut. Besonders ertragreich ist die Pflanze, wenn es in ihrer Umgebung viele Insekten gibt.

Was sind die positiven Eigenschaften von Chia Samen?

Chiasamen gehören zu den Lebensmitteln mit der höchsten Nährstoffdichte. Sie enthalten viele ungesättigte Fettsäuren. So haben die Samen beispielsweise deutlich mehr Omega-3-Fettsäuren als Lachs. Des Weiteren stecken sie voller Vitamine, wie z.B. Vitamin A, B1, B3 und Vitamin E. Eine Vielzahl an Proteinen, Spurenelementen und Aminosäuren machen aus den kleinen Samen ein echtes Nährstoffwunder.

Welche Wirkung haben Chia Samen?

Durch den hohen Anteil an Ballaststoffen fördert Chia die Verdauung. Chiasamen sind glutenfrei und deshalb besonders für Allergiker geeignet. Aufgrund des hohen Anteil an Omega 3, haben Chiasamen einen positiven Effekt auf das Herz-Kreislaufsystem- „Freie Radikale“ greifen die Zellen des Körpers an - Antioxidantien wirken dem entgegen. Sie sind in Chiasamen reichlich enthalten. Viele Inhaltsbestandteile in Chiasamen wirken sich positiv auf den Muskelaufbau und das Nervensystem aus.

Ist Chia geeignet für den Muskelaufbau?

Chiasamen haben enorm viel Protein. Deine Muskeln brauchen u.a. Proteine, um sich besser zu entwickeln. Daher ist eine hohe Proteinzufuhr beim Kraftsport sehr förderlich. Chia und Bodybuilding passen also perfekt zusammen.

Eignet sich Chia zum Abnehmen?

Chiasamen haben in Kombination mit Flüssigkeiten eine enorm quellende Eigenschaft. In Wasser eingeweicht, haben die Samen kaum Kalorien, aber eine hohe Masse, die den Magen füllt. Und diese Masse hat noch einige Nährstoffe parat. Daher ist Chia ein perfektes Mittel zum Abnehmen und eine sehr gute Unterstützung bei Diäten.

Woran erkennt man eine gute Qualität?

Chiasamen minderer Qualität haben oft das Problem, dass Pestizide an Ihnen haften. Auf jeden Fall auf Bio Qualität achten.

Wie werden Chia Samen verwendet?

Chiasamen sind vielseitig einsetzbar. Besonders geeignet sind sie zum Backen. Aber auch im Müsli, Smoothies oder im Joghurt schmecken sie hervorragend.

Wie schmeckt Chia?

Chia gibt es in verschiedenen Farben. Geschmacklich sind sie eher neutral.

Wann sollte man Chia einnehmen?

Die Einnahme ist an keine Tageszeit gebunden. Durch den hohen ORAC-Wert sind die Inhaltsstoffe innerhalb kürzester Zeit für den Körper verfügbar.

Wie ist die empfohlene Verzehrmenge von Quionasamen?

Es empfiehlt sich, eine Verzehrmenge von 15g/Tag nicht zu überschreiten (Novel Food Verordnung).